04.11.2019 - 20:00

DIE ERBEN

Vorstadtkino-Währing im Konzertcafé Schmid Hansl, 1180 Wien



Vorpogramm:

#KlappeAuf-Clip: Warnbotschaft, Johannes Grenzfurthner, 2:20 Min.

Kurzfilm: HALLO MABUSE AT 2016, 5 min

Konzept/Realisation: Dietmar Brehm

Das leichte Flackern des Bildes verstärkt noch den Eindruck, einer verbotenen Übereinkunft, einem ehrlosen Handschlag beizuwohnen.

Spielfilm: DIE ERBEN AT 1983, 95 Min.

Regie: Walter Bannert, mit Nikolas Vogel, Roger Schauer, Wolfgang Gasser, Anneliese Stöckl-Eberhard, Jaromír Borek, Kurt Jaggberg, Edd Stavjanik, u.a.

Es sind die frühen 80er im Kreisky-Österreich. Die »echten« Österreicher, das politische Rechtsaußen, schmollt angesichts von Toleranz und Sozialwohlfahrt im Untergrund. Wie arg muss da die Watsche dieses Films geknallt haben. Thomas, der Bürgershaus-Schnösel, befreundet sich mit Charly, dem Lehrlingsproll. Zwei Teenboys, heftig geplagt von Trieb, Randale und Sinnsuche, docken bei einer Neonazi-Terrorgruppe an, gedeckt und gesponsert von einer etablierten Partei. Genial und radikal kombinierte Bannert damals schon mutige politische Provokation, Sensibilität und stylishe Schockmomente. Pulp meets Kunst. (Paul Poet)

Tichets


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Vorstadtkino-Währing im Konzertcafé Schmid Hansl
Schulgasse 31
1180 Wien

Datum/Zeit
04.11.2019
20:00


DIE ERBEN