18.02.2019 - 20:00

MANN IM SCHATTEN

Vorstadtkino-Währing im Konzertcafé Schmid Hansl, 1180 Wien



Vorprogramm:

#KLAPPEAUF-Clip: Weit weit rechts (Katharina Klar, Sebastian Klein, 4:44 Min )

Vorfilm: BODY TRAIL, AT 2008, 8 Min.
Regie: Willi Dorner & Michael Palm

Eine Unheimlichkeit, die sich aus statischen langen Einstellungen auf leere Hauseingänge, heruntergerissene Plakatwände, nächtliche Parkanlagen und desolate Telefonzellen ergibt. Zuerst von Körpern keine Spur…

Hauptfilm:

MANN IM SCHATTEN, Spielfilm, AT 1961, 90 Min.
Regie: Arthur Maria Rabenalt, mit Helmut Qualtinger, Ellen Schwiers, Barbara Frey, Helmut Lohner, Fritz Tillmann, Erik Frey, u.a.

MANN IM SCHATTEN orientierte sich an einem authentischen Fall, sollte ursprünglich MORDKOMMISSION heißen und punktete durch seine Gewichtung auf systematische Polizeiarbeit. »Ganz fesch«, kommentierte Qualtinger darin eine aparte Tote und liefert mit seinem unkonventionellen Oberpolizeirat Radosch ein Urbild späterer österreichischer Kriminalfilmlegenden wie Marek, Kottan oder Brenner. Ihm war wichtig, dass es einen solchen Kommissar geben könnte, es ging nicht um eine Parodie, sondern – wie in den Kabarettnummern – darum, einen Archetyp zu schaffen.

Tickets


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Vorstadtkino-Währing im Konzertcafé Schmid Hansl
Schulgasse 31
1180 Wien

Datum/Zeit
18.02.2019
20:00


MANN IM SCHATTEN